MADONNA

Kunsthalle Liestal

Austellung: Imago

Die Ausstellung Imago ehrt Carl Spitteler, den ersten Schweizer Nobelpreisträger für Literatur (1919). Das archaische anmutende Erscheinungsbild spannt den Bogen vom frühen 20ten Jahrhundert ins Heute. Als Vorlage für die Publikation diente die erste psychoanalytische Zeitschrift von Sigmund Freud: Imago.

Konzept: MADONNA
Design: Beat Cadruvi
Fotocredits: David Aebi

WEITERE PROJEKTE

MEDELA SCHWEIZ
Publireportagen – native und Print
Stiftung Folsäure Schweiz
Magazin 2020
Stadtpolizei Zürich
Infobroschüre Prüfung gestern – fahren heute